Es gibt niemand, den wir mit unserer
Such­maschinen­optimierung
nicht erreichen

Unsere SEO Agentur Hannover macht Such­maschinen­optimierung.
Haben Sie ein Glück

Find' ich gut.
Lassen Sie uns starten!

"Mit der neuen Website haben sich unsere Anfragen vervielfacht."

Reno Schinko
Leiter Vertrieb
www.klingenberg.org

"tolle Artikel, sehr informativ, Anerkennung"

Celina Räder
SEO Manager
www.mcmakler.de

"Die Zusammenarbeit mit Binary-Garden war eine äußerst angenehme Erfahrung. Sie haben unsere Erwartungen in jeder Hinsicht übertroffen."

Christian Gertzen
Leiter Hotelvertragsmanagement
TUI Group

"Binary-Garden hat uns bei der Umstellung unserer Website auf WordPress vor vielen Fallstricken bewahrt."

Lars Kiel
Pressesprecher
www.quadral.de

"Alles richtig gemacht. Super!"

Bernd Weise
Baurecht & Vergaberecht
www.weise-anwaelte.de

"Unsere neue Website sieht klasse aus und liegt auf dem Punkt."

Gerhard Hess
Geschäftsführer
www.adams-hess.de

Seit 26 Jahren entwickeln unsere hannoverschen SEO-Experten erfolgreiche Suchmaschinenoptimierungsstrategien in den Bereichen Traffic-Generierung, Lead-Generierung und eCommerce-Solutions

Als Top SEO-Agentur entwickeln wir mit unseren Kunden digitale Marketing-Strategien und erschaffen individuelle Lösungen für nachhaltigen Erfolg im Online-Marketing.

SEO Optimierung sind Teil unseres Suchmaschinen-Marketings

Als Full-Service Seo-Agentur aus Hannover, bilden Suchmaschinenoptimierung (SEO = "Search Engine Optimization") und Suchmaschinen-Werbung (SEA = "Search Engine Advertising") das Rückgrat unseres Search Engine Marketings (SEM) in Hannover.

Während die Ergebnisse unserer angewandten SEO-Maßnahmen, in den organischen (unbezahlten) Suchergebnissen (organich search), erst mit einigen Tagen sichtbar werden, steigern unsere SEO-Optimierer Sichtbarkeit (visibility), Reichweite und Traffic, durch Anzeigenschaltungen (paid search) bei GoogleAds, nahezu in Echtzeit.

Anders, als bei herkömmlichen Agenturen-Verfahren, setzen wir bei unseren SEO-Arbeiten nicht auf Abgrenzung der beiden Internet-Marketing Bereiche, sondern richten unser Augenmerk bevorzugt auf das Hervorheben von Schnittmengen.

Ziele unserer Such­maschinen­optimierung

Mögen die Online-Optimierungsziele unserer Unsere SEO Agentur aus Hannover auf den ersten Blick auch gleich scheinen (Top-Positionen in den Suchergebnissen), so sind sie doch bei genauerem Hinsehen oftmals grundverschieden.

So wird beispielsweise die Zielvorgabe einer Tageszeitung oder eines Online-Portals darin bestehen, eine höhere Reichweite (z.B. über das lokale SEO hinaus) zu erreichen, während es bei einem eCommerce-Shop darum geht, den Umsatz zu steigern und bei einem Dienstleister die Conversion-Rate (Besucher nimmt Kontakt auf) zu steigern.

Lokale Online-Marketingziele für Hannover und Umgebung

  • Sichtbarkeit und Reichweite erhöhen
  • Markenbekanntheit verbessern
  • Positionen der Unterseiten (Landingpages) zur Marktdurchdringung stärken
  • Überprüfen auf zusätzlichen Absatzkanäle

Aus den Tiefen der Suchmaschinenoptimierung
NACHHALTIG – EFFEKTIV – INDIVIDUELL

SEO Beratung aus Hannover

Jetzt 30-minütiges kostenloses, telefonisches SEO Audit vereinbaren!

Für mehr Sichtbarkeit in den organischen Suchergebnissen bei Google
✓ 26 Jahre SEO-Erfahrung ✓ regional & bundesweit ✓ 500+ Projekte

Let's start...!
Das brauchen wir
 – Das wird gemacht

SEO Grundlagen

Alles beginnt mit drei Buchstaben: SEO (Search Engine Optimization) oder auf deutsch "Suchmaschinenoptimierung". Dieses magische Kürzel umfasst alle Methoden, die helfen die Auffindbarkeit (engl. Visibility) einer Website in den Suchmaschinenergebnissen (SERPs), zu verbessern.

Einteilen, lässt sich SEO in zwei grosse Teilbereiche:
OnPage-Optimierung für alles, das man bei der Erstellung seines Webauftritts selbst in der Hand hat, wie z.B. schnelle Ladezeiten, relevante Keywords etc., kurz gesagt: alle Maßnahmen zur Verbesserung der Technik und des Inhalts einer Webseite und
OffPage-Optimierung für alles das sich ausserhalb der eigenen Domain abspielt, wie z.B. Backlink-Building, Reviews etc. (Reputation-Management).

Mit den nachfolgenden Tipps aus 26 Jahren Erfahrung in der SEO-Branche, werden Sie feststellen, dass eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung weder Mythos ist noch Hexenwerk, sondern das Ineinandergreifen einer Vielzahl von Marketingprozessen.

Zur Bewertung einer Webseite zieht Google weit über 200 Kriterien heran. Keines davon ist der Kniff, der eine Website über alle anderen hebt. Wenn Ihnen jedoch unsere kleine Einführung in die Welt des SEO dabei hilft, überall ein paar Prozente einzusammeln, wird sich damit auch der Erfolg einstellen.

Sie sollten jedoch bedenken:
Mit regelmässiger Arbeit an Ihrer Website, Content-Updates und dem Anpassen an den Suchmaschinen-Algorithmus zeigen Sie Google (nicht nur lokal für Hannover, sondern auch bundesweit), wie Ernst es Ihnen ist mit Ihrem Unternehmen und Ihren Bestrebungen, mit Hilfe einer professionellen Suchmaschinenoptimierung eine dauerhafte Platzierung in den oberen SERPs von Google zu erreichen.

Doch diese Mühe zahlt sich aus, denn je höher Google Ihre Internetseite in seinen Suchergebnissen listet, desto mehr User werden auf Ihre Inhalte zugreifen und somit Traffic und Klickrate erhöhen, desto relevanter wird Google Ihre Seite einschätzen und sie im Endeffekt noch weiter in den Suchergebnissen platzieren – ein Kreislauf.

[ top ]

Marktführer Google: Der Platzhirsch unter den Suchmaschinen

An Google's Dominanz auf dem Suchmaschinenmarkt führt kein Weg vorbei, doch wie gross der Abstand zu Bing, Yandex, Yahoo oder Baidu (dem chinesischen Google) tatsächlich ist, zeigt die folgende Grafik.

Zeitliche Entwicklung des Suchmaschinenmarktes von Oktober 2022 – Oktober 2023
Quelle: https://gs.statcounter.com/search-engine-market-share

Google's Vorläufer, ein Suchmaschinen-Projekt, bekannt unter "BackRub" (der Name bezieht sich schon auf die damalige Eigenschaft, Website BACKlinks zu analysieren und diese als Kriterium für die inhaltliche Einordnung zu heranzuziehen), wurde an der Stanford University entwickelt von Larry Page und Sergey Brin. 1996 ging dieser frühe Suchdienst zum ersten Mal online und firmiert seit September 1997 unter dem Namen "Google".

Für diejenigen, die ihre Website selbst optimieren möchten oder die es einfach nur interessiert, hat Matt Cutts, einer der führenden Entwickler bei Google, die Funktionsweise der Suchmaschine in einem Video zusammengefasst.

[ top ]

Sichtbarkeit (visibility) prüfen

Klingt zunächst wie ein schlechter Scherz. Die Website ist fertig, man hat sie auf den Server des Hosters geladen und wenn man sie aufruft, kann man sie sehen.
Sichtbarkeit also: check! Oder vielleicht doch nicht?

Ist die Rede von Suchmaschinen Optimierung, so müssen 2 Bereiche gedanklich klar voneinander getrennt werden:
Der sichtbare Bereich für den User und der Meta-Bereich für Google. Es kann tatsächlich passieren dass, dem Besucher einer Webseite Inhalte angezeigt werden und diese Inhalte gleichzeitig vor Google verborgen werden.

Veramtwortlich dafür ist das noindex-Tag in den Meta-Tags des HTML-Codes:

<meta name="robots" content="noindex">

Was viele Webseiten-Entwickler nicht wissen:
In dem am meist verbreiteten Content Management System WordPress z.B. muss dieses Tag per Hand aktiviert werden! Geschieht dies nicht, so bekommt der Google Bot bei jedem Crawling die Anweisung, diese Seiten nicht zu indexieren (mehr zur Suchmaschinenoptimierung speziell für WordPress-Websites finden Sie in der Juni 2024 Ausgabe unserer SEO-News hier und hier).

Google durchsucht Milliarden von Websites. Trotzdem, oder vielleicht auch gerade deshalb, lässt es sich nicht vermeiden, dass einige Websites dabei "übersehen" werden.

Werden Websites vom Google-Crawler übergangen, so geschieht das meistens aus einem der folgenden Gründe:

  • Die Website verfügt nicht über ausreichend Backlinks von anderen Sites oder wird aus Gründen als unwichtig angesehen. Sie erscheint dann zwar noch immer im Suchergebnis, allerdings so weit unten, wo niemand mehr sucht.
  • Die Website wurde erst vor Kurzem veröffentlicht und wurde durch den Google-Crawler noch nicht besucht/indexiert.
  • Die Ladezeit ist zu lang um den Inhalt effektiv zu crawlen. Google gewährt jeder Webseite nur ein bestimmtes Zeitfenster (Crawl-Budget) um den Inhalt zu übermitteln. Ist die Zeit verstrichen, wird der Indexierungsvorgang abgebrochen und der Google-Bot widmet sich der nächsten Seite.
  • Beim Versuch die Webpage zu erfasssen, hat Google eine Fehlermeldung erhalten.
  • Google blockiert das Crawling, weil ein Verstoss gegen seine Richtlinien, wie z.B. "Black-Hat SEO", erkannt wurden.

Möchte man nicht nur wissen, ob Google die eigene Website in seinen Indexierungs-Katalog aufgenommen hat, sondern auch welche Webseiten und wieviele in den Google Suchmaschinenergebnissen zu finden sind, so reicht dafür eine kleine Zeile in der Suchmaske von Google:

site:domainname.tld

Wobei "tld" steht für die Toplevel-Domain, also meistens ".de" oder ".com".
Wichtig hierbei ist, dass hinter dem "site:" kein "http(s)" oder "www." eingegeben wird.

Website auf Sichtbarkeit in den Suchergebnissen von Google prüfen mit dem "site"-Befehl

Weitaus mehr Informationen hält allerdings die Google Search Console bereit. Oft auch noch bekannt unter dem ursprünglichen Namen "Webmaster Tools".
Die Search Console wird weiter unten noch eine wichtige Rolle spielen bei der Frage, wielange es dauert bis die Suchmaschinenoptimierung wirkt.

[ top ]

Binary-Garden Voice Search SEO-Optimierung in 2024

Die Popularität sprachaktivierter Assistenten wie Amazons Alexa, Google Assistant und Apples Siri haben den Aufstieg der Sprachsuche vorangetrieben und immer mehr Benutzer verlassen sich auf Sprachbefehle, um nach Informationen zu suchen und Anfragen zu stellen. Unsere hannoversche SEO-Agentur konzentriert sich daher, neben der traditionellen Suche via Eingabe in der Suchmaske, vermehrt auch auf die Sprachsuche.

Fast ein Drittel aller Suchen in 2023 erfolgte über die Suche aus einem digitalen Assistenten
Die Optimierung Voice-Search ist ein wichtiger Aspekt in der SEO-Arbeit unserer Digital-Agentur.

Voice-Search ist der Optimierung von Kunden-Websites daher 2024 in unserer SEO-Strategie zu einer unverzichtbaren SEO-Grösse geworden.

Sprachsuchen unterscheiden sich grundsätzlich von getippten Suchanfragen.
Sie sind typischerweise:

  • Länger und ausführlicher
  • Fragenbasiert (Wo finde ich...?, Wieviel kostst...? etc.)
  • Lokale Absicht (z.B. "Wo ist das nächste italienische Restaurant?")

Das Verständnis dieser Nuancen ist wichtig, um Ihre SEO-Strategien so anzupassen, dass sie den Erwartungen der Benutzer der Sprachsuche entsprechen.

So unterscheidet sich unser Voice-Search-SEO von unserem traditionellen SEO

Unser traditionelles SEO und unsere Sprachsuchoptimierung haben viele Gemeinsamkeiten.
Doch wir setzen auch auf die Unterschiede:

  • Keyword-Auswahl –
    Bei der Sprachsuche berücksichtigen wir natürliche Sprache, vollständige Sätze und Fragen
  • Inhaltsstruktur –
    Neben Keywords enthalten unsere für die Sprachsuche optimierte Inhalte, häufig gestellte Fragen (FAQs), um diese zu beantworten.
  • Technische Aspekte –
    Unsere Programmierer stellen sicher, dass Ihre Website schnell geladen wird, Design und Layout für Mobilgeräte geeignet sind und Schema-Markup verwenden.
[ top ]

Google Suche

Die Google Suche besteht aus 3 Phasen. Doch dabei werden nicht alle Seiten erfasst

  • 1. Crawling: Texte, Bilder und Videos der von Google im Internet gefundenen Seiten werden erfasst (gecrawlet)
  • 2. Indexierung: Der gefundene Content wird analysiert und sämtliche Informationen in einer Datenbank, dem sog. "Google-Index", gespeichert
  • 3. Bereitstellung der Suchergebnissen: Stellt ein Nutzer eine Suchanfrage, liefert Google die Ergebnisse zurück, von denen es der Meinung ist, dass diese für die Absicht der Suchanfrage, relevant sind.

1. Crawling

Zu Beginn wird festgestellt welche Seiten existieren:
– Einige sind bereits bekannt,
– einige sind bereits bekannt, haben jedoch geänderte Inhalte und
– einige sind neu hinzugekommen.

Unsere hannoverschen SEO-Experten sorgen dafür, dass Google die Inhalte aller Webseiten Ihrer Domain erfasst, Inhalte aktualisiert und im Suchkatalog richtig einordnet!

Hierarchische Website-Struktur über 4 Verzeichnisebenen

2. Indexierung

Nach dem Crawling kommt die Indexierung. Nun kommt es an auf die Qualität der Onpage-Optimierung.
In dieser Phase verarbeitet Google die Inhalte (Content) und versucht die Themenrelevanz der Webseite zu verstehen.

Bereits während des Crawlings hatte Google den gefundenen JavaScript-Code ausgeführt, in einer Art virtuellem Chrome-Browser gerendert und so schon früh erkannt, ob die Webpage z.B. Google's "mobile-ready"-Standards und die Ansprüche an die "Core Web Vitals" erfüllt. Bei der Indexierung werden nun beide Ergebnisse (Design + Inhalt) zu einem Ganzen zusammengefügt.

Aus unserer langjährigen Berufserfahrung als hannoversche Suchmaschinenoptimierer wissen wir, wie wichtig ein auf Smartphone und Tablet angepasstes Webdesign und ein durch kurze Ladezeiten optimales Nutzererlebnis (UX) für die Indexierung durch Google ist und berücksichtigen diesen Aspekt schon während der Entstehungsphase unserer SEO-Roadmaps.

135 von 137 Seiten der Domain wurden indexiert.
Um das Crawl-Budget jedoch zu schonen, liessen unserer SEO-Experten die beiden Seiten "Datenschutz" und "Impressum", über eine webserverseitige Konfigurations-Datei vom Indexieren ausschliessen.

Unser hannoversches SEO-Team sorgt dafür, dass alle Webseiten unserer kunden indexiert und in Googles Suchkatalog aufgenommen werden.

3. Bereitstellung von Suchergebnissen

Startet nun ein User eine Suchanfrage, so durchsucht Google seinen Indexierungs-Katalog und liefert die Ergebnisse aus, von denen es der Meinung ist, dass die am ehesten der Suchintention entsprechen, wobei die relevanteste Seite am höchsten gelistet wird.

Die Relevanz einer Webseite hängt ab von mehr als 200 Faktoren. Es liegt also auf der Hand, dass es nicht DAS Zauberwort oder DEN Kniff gibt um eine Website erfolgreich zu machen. Unsere SEO-Optimierer verfügen allerdings über genügend Know-How und Erfahrung, um an vielen Stellen ein paar Prozente oder auch nur ein Bruchteil für Ihre Website zu ergattern. In der Menge ergibt sich daraus schon nach wenigen Tagen einspürbarer Schub in Richtung Visibility (Sichtbarkeit) für jeden Internetauftritt.

Ein häufiges Problem im Online-Marketing ist die Situation, dass Internetseiten zwar laut Search Console indexiert wurden, in den Suchergebnissen jedoch nicht erscheinen.
Dafür ist in der Regel immer mindestens einer der 3 folgenden Gründe verantwortlich:

1. Der Inhalt einer Seite ist für die Suchanfragen der Nutzer nicht relevant.
2. Die Qualität der Inhalte ist zu gering.
3. Die Abstimmung zwischen den Tags <title>, <description>, <header> und <h1> ist mangelhaft und verfehlen Zielgruppe und Suchintention.

Bei unserer kostenlosen SEO-Analyse...

  • finden wir jeden Flaschenhals,
  • decken wir Schwachstellen auf,
  • geben wir eine Einschätzung darüber, wie das gewünschte Ergebnis aussehen könnte,
  • zeigen wir Ihnen an welchen Stellen Sie, mit wenig Aufwand, gefahrlos selbst nachbessern können und
  • definieren den Arbeitsaufwand für unsere Suchmaschinen-Experten.
[ top ]

Keywords – Wir finden für Sie die passenden Suchbegriffe

Erst wenn die Intention hinter der Webpage eines Website-Betreibers ersichtlich ist, wird die Seite in den Suchergebnissen der beabsichtigten Zielgruppe erscheinen. Das Ziel von Google & Co. ist es also stets, dem User das relevanteste Resultat, die beste Antwort seiner Suche zu liefern.

Damit Suchmaschinen Sinn und Inhalt (Content) einer Webseite zuordnen können, müssen sie gezielt(!) mit bestimmten Informationen zu themenrelevanten Suchbegriffen "gefüttert" werden. Mit dem richtigen Keyword-Mix verhelfen Ihnen unsere SEO-Experten zu einem besseren Ranking in den lokalen Suchergebnissen sowie bundesweit.

Keywords (oft oder auch "Suchworte", "Schlüsselworte" oder "Schlagwörter" genannt) helfen Google eine Webseite zu verstehen. Doch woher weiss eine Suchmaschine, ob es sich bei einem Wort oder Ausdruck um ein Keyword handelt oder einfach nur um den ganz normalen Teil eines Textes?

Die Antwort lautet:
Bestimmte Strukturen im Quelltext (Source-Code) der Programmierung einer Webseite oder Landingpage, werden von Suchmaschinen prominenter behandelt als andere.

Basis einer erfolgreichen SEO-Strategie ist also ein Konzept zur Auswahl der relevanten Suchbegriffe.
Hierbei gilt es:

 a) die richtigen Keywords zu identifizieren und sie
 b) in den wichtigsten Strukturen des Quellcodes zu platzieren.

Keyword-Recherche bedeutet jedoch nicht, das Erstbeste zu schreiben, das einem einfällt – im Gegenteil. Unsere SEO-Spezialisten verfügen für ihre Keyword-Analysen über ein exzellentes Wissen und ein fundiertes Know-How, bei der Zusammenführung und Auswertung aus verschiedenen Datenquellen, denn schon kleinste Abweichungen von der Idelalinie machen den Unterschied zwischen "Hero" (mehr als 1.000 Suchanfragen) oder "Zero" (weniger als 10 Suchanfragen).

Gebäudereinig"er" oder besser Gebäudereinig"ung"? Kleine Ursache, grosse Wirkung

Nach der Auswahl kommt die Anwendung.
In dieser Phase unserer SEO-Optimierung achten wir genauestens darauf, ein Übermaß an Verwendung bzw. Wiederholung der Keywords zu vermeiden, auch bekannt als Keyword-Stuffing. Denn ungelenke Texte, mit häufiger Wiederholung der selben Keywords, verärgern nicht nur nur die Besucher einer Internetseite, sondern auch Google.

Darum sind wir mit unserer Keyword-Strategie so erfolgreich

Keywords, Long-Tail-Keywords, Nischenkeywords
Unsere SEO-Experten finden für jedes Business die richtigen Suchbegriffe.

Wer im Internet sucht, sucht mit einzelnen Worten (Keywords) wie z.B. "Kaffee" oder komplexeren Wortkombinationen (Long-Tail-Keywords) wie z.B. ("bester Kaffee in Hannover").

Doch es gibt noch eine 3. Keyword-Variante: Nischenkeywords.
Nischenkeywords sind Keywords, die zwar stark nachgefragt werden, jedoch bei der SEO-Optimierung einer Website vom Programmierer übersehen wurden. Besonders wertvoll, im wahrsten Sinne des Wortes, sind diese "vergessenen" Keywords bei der bezahlten Suche in Google AdWords.

Beispiel für die AdWords-Optimierung eines Anwalts für Medizinrecht

"medizinrecht anwalt" = 50 Suchanfragen p.M. - 13,81 $ per Klick
"geburtsschadensrecht" = 90 Suchanfragen p.M. - 0 $ per Klick

Kostenersparnis nach unserer Optimierung: 1.500,- EURO p.M. bei gleichzeitiger Steigerung der Conversion-Rate von über 800 Prozent !

Sind die richtigen Keywords gefunden, so gilt es, sie in Maßen einzusetzen. Keyword-Stuffing (der übermässige Gebrauch von Keywords) war in den Anfangstagen des Internet eine sichere Methode für hoch rankende Websites. Es ist jedoch nicht nur den Usern eine Dorn im Auge, sondern auch Google und sie stellen einen Verstoß gegen Googles Webmaster-Guidelines dar.

Im schlimmsten Fall wird die Website bestraft mit einem Google Penaltie, der zu einer dauerhaften Entfernung aller(!) Webseiten der betroffenen Domain führen kann.

[ top ]

Lokales SEO / Local SEO

Alle Business-Daten auf einen Blick, mit lokalem SEO (local SEO) für Hannover

Um ein Unternehmen in dem wettbewerbsintensiven Online-Markt von Hannover erfolgreich zu machen, ist die Konzentration auf die lokalen Gegebenheiten ein wichtiger Bestandteil unserer SEO-Arbeit.

Im Gegensatz zu der Anzeige in den bundesweiten Suchergebnissen, ist es das Ziel der regionalen Suche im Stile von "Dienstleistung Städtename", potentiellen Neukunden gezielt Unternehmen anzuzeigen, die sich in seiner Nähe befinden.

Doch nicht nur für regionale Dienstleister oder Verkäufer ist local SEO ein interessanter Aspekt in der Such­maschinen­optimierung. Auch für Unternehmen, die neu am Markt sind und planen sich irgendwann einmal auch deutschlandweit zu engagieren, eröffnet unser SEO-Team, mit Konzentration auf die zunächst lokale Suche, Marketing-Vorteile.

SEO-Schwerpunkt "lokale Suche" – Vorteile:

  • Die Konkurrenz durch Mitbewerber ist geringer
  • Der Sprung auf die vorderen Plätze in Googles Ergebnislisten gelingt lokal eher als bundesweit
  • Verweildauer und Anzahl der (Unter-)Seitenaufrufe wertet Google für seinen Authority Score genau gleich
[ top ]

Content Optimierung / Content Marketing

Sie möchten mit Ihrem Online-Marketing neue Kunden gewinnen? Hochwertige Inhalte helfen dabei, das Ranking einer Website zu verbessern und sie bei bestimmten Schlüsselwörtern weiter oben in den Suchergebnissen zu platzieren. Je weiter oben eine Internetpräsenz, desto mehr Vertrauen setzen User in ein Unternehmen.

Leads = Kontakte mit Interessenten/potentiellen Kunden
Conversions = Besucher, aus denen Käufer oder Kunden werden
(Digital) Authority = Der Ruf, gegenüber Google, Inhalte mit echtem Mehrwert zu produzieren, anstatt mit Buzzwords oder Keyword-Stuffing diese nur vorzutäuschen

Googles Bestreben ist es, stets das relevanteste Ergebnis aus einer Suche zu liefern. Auf der vorgeschlagenen Zielseite soll der Besucher die hochwertigste Information zu seiner Anfrage finden. Unsere Spezialisten für Content Optimierung / Content Marketing in Hannover, finden auch für Ihr Unternehmen den besten Weg zu mehr Traffic, mehr Leads und mehr Conversions im Web.

Unsere Leistungen im Content-Marketing:

  • einzigartige Inhalte
  • Antworten auf User-Fragen:
    • Was wird gemacht?
    • Was ist der Unterschied...?
    • Wie lange dauert...?
    • etc.
  • Präzise Ansprache der Zielgruppe
  • Erklärung der wichtigsten Begriffe und deren Relevanz
  • Strukturierte Themen-Hierachien
  • Erklärende Grafiken und Bilder
  • FAQ-Bereich (FAQ = "Frequently Asked Questions" = "Häufig gestellte Fragen"

3 Maßnahmen –
wie unser Content Marketing Ihrer Onlinepräsenz zu einer besseren Auffindbarkeit verhilft

1. Wir verbessern das Ranking Ihrer Website
Interessenten, die Zeit damit verbringen, sich mit den Inhalten Ihrer Webseiten zu beschäftigen, wertet Google als positives Zeichen dafür, dass die Informationen auf Ihrer Seite für Ihr Publikum wichtig sind. Sie verbessern das Ranking Ihrer Website, sodass Sie glaubwürdigere Leads erhalten.

Wir steigern Sichtbarkeit und Reichweite Ihrer Inhalte indem Sie sie mit Autoritätsseiten teilen. Wenn diese Seiten in ihren eigenen Inhalten auf Ihre Inhalte verlinken, bildet dies einen Backlink. Backlinks sind für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung, da sie das Ranking Ihrer Website verbessern.

Wenn Websites mit eine hohen(!) Authority-Score auf Ihre Website verlinken, signalisiert dies Google, dass Ihre Website vertrauenswürdig und wertvoll ist. Sie vertrauen darauf, dass die Informationen auf Ihrer Seite korrekt und glaubwürdig sind. Dadurch steigern Sie Ihr Ranking und können mehr Leads gewinnen.

2. Wir optimieren Ihre Conversion-Rate
Hochwertige, individuelle Inhalte helfen dabei, sich an ein Unternehmen zu erinnern. Mit unserem individuellen, lokalem Content-Marketing für den Raum Hannover, sorgen wir für mehr Conversions in Ihrer Marketing-Zielgruppe.

3. Wir erhöhen Ihren Authority-Score
Ziel unseres Content-Marketings ist die Schaffung von Vertrauen der Besucher in Ihr Unternehmen. Durch hochwertige Inhalte präsentieren wir Ihr Wissen und Ihre Kompetenz einem breiten Publikum und zeigen damit, dass Sie ein Experte auf Ihrem Gebiet sind und über das nötige Wissen verfügen, um ihnen einen hervorragenden Service oder Dienstleistung zu bieten.

[ top ]

Page Speed Optimization (PSO)
Conversion-Optimierung durch schnelle Ladezeiten

Niemand wartet gerne und so sind, gerade in Zeiten von mobilen Endgeräten, kurze Ladezeiten und schnelle Erreichbarkeit von Internet-Seiten wichtiger denn je. Im gleichen Maße, wie die Zahl der Smartphone- und Tabletnutzer in den vergangenen Jahren zunahm, nahm die Zahl derer, die sich an langen Wartezeiten nicht stören, ab. Google spricht in diesem Zusammenhang von User-Experience/UX.

Google PageSpeed analysiert die Leistungsfähigkeit einer Webseite auf mobilen Endgeräten (Smartphone, Tablet) und Desktopgeräten und listet anschliessend eine Reihe Optimierungsvorschläge, anhand derer wir die Ladegeschwindigkeit Ihrer Internetseite, zur besseren Sichtbarkeit und somit Auffindbarkeit, verbessern.

Google klassifiziert die mit PageSpeed ermittelten Core Web Vitals Werte in 3 Bereiche: schnell, durchschnittlich und langsam. Für die Page-Speed-Optimierung gibt es drei Core Web Vitals, die aller Wahrscheinlichkeit nach einen hohen Einfluss auf die Rankings nehmen:

PageSpeed Insights: Parameter zur Analyse von Ladezeit und UserExperience (UX) einer Webseite
  • LCP (Largest Contentful Paint) = Ladegeschwindigkeit des größten Einzelobjekts auf einer Seite
  • FID (First Input Delay) = Reaktionszeit der Seite auf die erste Eingabe eines Benutzer
  • CLS (Cumulative Layout Shift) = beschreibt das Maß dafür, wie stark der Inhalt der Seite springt, während weitere Inhalte geladen werden.

Basierend auf dieser Einteilung, entfallen auf schnell ladende Webseiten ungefähr 10% aller Internetseiten, auf durchschnittlich schnell ladende Seiten ca. 40% und auf langsam ladende Webpages die restlichen 50%.
Mit anderen Worten:
Schnell ladende Websites verschaffen Website-Betreibern einen Vorteil gegenüber ca. 90% ihrer Mitbewerber.

Seit mehr als 26 Jahren legen wir bei unserer Suchmaschinenoptimierung daher Wert auf eine hochwertige Ladezeitoptimierung, z.B. mit Googles hauseigener Programmiertechnik Accelerated Mobile Pages (AMP

Ergebnis einer PageSpeed Insights Analyse unserer Homepage

Die Daten von Nutzern zu erfassen und für die Bewertung einer Website genauer heranzuziehen als die Konkurrenz: Das hebt Google von anderen Suchmaschinen ab. Springende Inhalte z.B. durch nachladende Werbebanner, schrecken Besucher ab, besonders auf den kleinen Bildschirmen von Mobilgeräten.
Rufen User eine Webseite auf aus einer Suche heraus, so ist das für Google ein positives Zeichen, kehren sie jedoch nach kurzer Zeit wieder zurück in die Suche, so geht Google davon aus, dass das gelieferte Suchergebnis doch nicht relevant war. Geschieht dies zu häufig, wird eine Runterstufung in den SERPs die Folge sein.

Unser SEO-Team sorgt dafür, dass nichts auf Ihrer Website auf der Bremse steht und das Erfassen von Inhalten erschwert. Den CLS-Wert (Cumulative Layout Shift) zu drücken ist die erfolgversprechendste Methode zur Onpage-Optimierung.

[ top ]

Google Sterne, FAQs und Reviews
Mit "Featured Snippets" mehr Aufmerksamkeit erzeugen

Unser Ziel ist es, Kundenwebsites in Hannover und Umgebung nicht nur auf der ersten Seite zu platzieren, sondern sie zudem auch noch von den Mitbewerbersites abzuheben, indem wir Zusatzinformationen wie z.B. Google Sterne und Bewertungen in den Sucherergebnissen unterbringen – für Sucher ein echter Hingucker.

Bewertungs-Sterne und Review in den "Featured Snippets" der Google Suche

Am besten funktioniert dies durch die Programmierung von sog. "Featured Snippets". Bei diesen kleinen SEO-Bausteinen handelt es sich um beschreibende Ausschnitte (engl. Snippets), die angezeigt werden VOR(!) dem eigentlichen Link zur Website. Auf diese Weise hervorgehobene Snippets heben unsere Kunden von der Konkurrenz ab.

Auch die hin und wieder angezeigten FAQs (Frequently Asked Questions)...

Kunden-FAQs (Frequently Asked Questions) in den "Featured Snippets" der Google Suche

... Antworten auf häufig an Google gestellte Fragen, die auf der Kundenwebsite beantwortet werden, steigern den Aufmerksamkeitswert.

Den auf diese Weise hervorgehobenen Seiten, wird durch ihre Anzeige-Dominanz allgemein, von Google-Nutzern, eine höhere Kompetenz zugesprochen als den lediglich "normal" angezeigten Webpages.

[ top ]

Onpage Optimierung / Offpage Optimierung

Such­maschinen­optimierung lässt sich einteilen in die beiden grossen Bereiche Onpage Optimierung und Offpage Optimierung

oder grob gesagt in:
Onpage-Optimierung
Dinge auf die man Einfluss hat (SEO Maßnahmen, die sich auf die eigene Website anwenden lassen)

  • Content Management (Content-Optimierung) –
    Unser Content-SEO findet zielgruppenrelevante Inhalte, die für Besucher einen Mehrwert bieten und platziert diese in den wichtigsten Strukturen des Quelltextes:
    <title> </title>,
    <description> </description>
    und
    <h1> </h1>

    Zusätzlich kümmert sich unser SEO-Team im Source-Code der Programmierung um die korrekte Auszeichnung der Bereiche, die zwar für den Besucher nicht sichtbar sind, Google jedoch wichtige Informationen zu einer Website mitteilen.

    Den alt-Tags bei Bildern
    <... alt="Bild einer schlafenden Katze" ...>
    sowie den title-Tags bei Verlinkungen
    <... alt="Interner Link: Wie erziehe ich meine Katze? " ...>
  • Technische Optimierung –
    Hierbei liegt der Fokus unserer SEO-Experten auf der Optimierung der Programmierung, sowie modernen, hochkomprimierten Bildformaten für schnell ladende Seiten und eine hohe User-Experience.
  • Mobile-ready Optimierung –
    Wir stellen sicher, dass sowohl Inhalte als auch Bedienbarkeit funktionieren auf allen Endgeräten wie Smartphone, Tablet und PC, bei jeder Bildschirmgrösse.

und
Offpage-Optimierung:
Dinge auf die man KEINEN Einfluss hat (SEO Maßnahmen, ausserhalb der eigenen Website)

  • Backlinkaufbau –
    Backlinks sind Links, von anderen Webseiten, die auf die eigene Homepage verweisen. Backlinks sind für Google ein wichtiger Indikator für die Popularität und Glaubwürdigkeit (Authority) einer Website und somit für deren Relevanz zu einem Thema, einer Dienstleistung oder einem Produkt.

    Beim Aufbau von Backlinks in der Offpage-Optimierung achten wir auf den Trust-Wert (Glaubwürdigkeit) der verweisenden Websites, denn nur ein hoher Link-Index-Score (LIS) trägt zur Reputationssteigerung bei. Seiten mit niedrigem LIS vererben auch nur einen niedrigen.
  • Steigerung der Sichtbarkeit –
    Für hochwertige Backlinks und zur Erwähnung in anderen Websites, finden unsere Bachlink-SEOs themenverwandte Social Media Accounts, Foren und Blogs.

Wie bei allen SEO-Maßnahmen, gilt es auch hier nicht nur auf den kurzfristigen Erfolg abzuzielen, denn auch Google entwickelt sich weiter. Dinge, die heute noch als relevant erachtet werden, verlieren vielleicht morgen schon an Wichtigkeit und werden abgelöst von etwas, dass sich beginnt sich zu entwickeln (siehe aktuell Voice Search).

SEO bedeutet daher auch stets kontinuierliche Arbeit an einer Homepage.

[ top ]

Landing Pages gewinnen Kunden für unsere Kunden

Im digitalen Marketing ist eine Landingpage eine eigenständige Webseite, die speziell für eine Marketing- oder Werbekampagne erstellt wurde. Hier "landet" ein Besucher, nachdem er auf ein Suchergebnis oder eine Anzeige von Google, Bing, YouTube, Facebook, Instagram oder Twitter geklickt hat.

Landing Pages stellen eine einzige Dienstleistung oder ein einziges Produkt in den alleinigen Mittelpunkt einer Seite, ohne die Ablenkung durch ähnliche Angebote. Ziel unserer Landing Pages ist es immer, den Besucher einer Kunden-Homepage zu einer Aktion (Conversion) zu bewegen. Diese Aktion besteht i.d.R aus der Kontaktaufnahme per eMail-Formular oder Telefon oder, im Falle einer eCommerce-Website, in einer Bestellung.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Homepages, die in der Regel viele Auswahlmöglichkeiten zum Navigieren und viele Ziele zur Auswahl haben und zum Erkunden anregen, werden diese sog. Zielseiten mit einem einzigen Fokus oder Ziel gestaltet, das als Call-to-Action (CTA) bezeichnet wird.

Dieser Fokus macht Landing Pages zur besten Option, um die Konversionsraten in den Marketingkampagnen unserer Kunden zu steigern und deren Kosten für die Gewinnung eines Leads oder Verkaufs zu senken.

[ top ]

Linkbuilding

Linkbuilding ist eine von vielen Strategien in der Optimierung von Webseiten für Google und andere Suchmaschinen. Hochwertige(!) Backlinks (Websites, die auf eine andere Website verweisen) sind auch 2024 wichtige Signale an Google, für die Relevanz und Vertrauenswürdigkeit (Authority) einer Website.

Google interpretiert Backlinks als den Beweis dafür, dass eine Website Qualitätsinhalte anbietet, die es Wert sind, dass man auf sie hinweist.

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Strategien, die dabei helfen können, Links von anderen Websites zu erhalten. Hier sind einige unserer effektivsten Linkbuilding-Strategien, um mit organischen Methoden den Prozess des regelmäßigen Erhalts von Backlinks anzukurbeln. Der beste Weg dorthin, besteht darin, dafür zu sorgen, dass der Inhalt einer Website, technisch und inhaltlich, so sichtbar und vertrauenswürdig wie möglich ist:

7 effektive Linkbuilding-Strategien 2024 für ein höheres Ranking unserer Kunden:

  • Die richtigen Keywords finden
  • Keywords in sämtlcihen Anker-Texten verwenden
  • Linkbuilding stets weiter betreiben
  • Einbinden von Infografiken und andern visuellen Erklärungen
  • Hochwertige Inhalte erstellen, auf die gerne verwiesen wird
  • Starke lokale Ausrichtung
  • Ladezeit und Webdesign optimieren für Smartphone und Tablet (mobile-ready)
[ top ]

Kein Black-Hat SEO –
Don't mess around with "The dark Side of the (SEO) Moon"!

Doorway Pages, Keywordstuffing, weisser Text vor weissem Hintergrund...
Das Internet wimmelt nur so von Websites, die versuchen auf die ein oder andere Weise Google, Bing und andere Suchmaschinen hinters Licht zu führen.

Damit Webmaster und SEO-Optimierer wissen, was erlaubt ist und was nicht, um einem SEO-Projekt zu einem höheren Google Ranking zu verhelfen, haben Suchmaschinen-Betreiber sog. Webmaster Guidelines geschaffen. In diesen Richtlinien sind alle best-practice Vorschriften festgehalten, nach denen eine Such­maschinen­optimierung betrieben werden sollte. Aber auch jede Menge "no-goes" werden dort aufgeführt.

SEO-Agenturen und Webmaster, welche sich an diese Vorgaben halten und sie bei Ihrer Arbeit umsetzen, werden White Hat SEOs genannt, die dagegen verstossen (ganz egal, ob bewusst oder unbewusst) dagegen Black Hat SEOs

Black Hat SEO
oder besser nicht?

Black Hat SEO ist der Oberbegriff für SEO-Maßnahmen, die gegen die Qualitätsrichtlinien von Google verstossen mit dem Ziel, das Ranking einer Website innerhalb kürzester Zeit nicht durch inhaltltliche und technische Qualität zu verbessern, sondern durch vortäuschen von Relevanz.

Die Arbeit eines "Black Hat SEOs" besteht darin, ständig auf der Suche zu sein um die Ergebnisse in der organischen Suche zu manipulieren. Es ist wie die Geschichte von Hase und Igel. Jemand findet einen neuen "dirty trick" um eine Website ncoh oben zu bringen, dieser erweist sich eine zeitlang auch tatsächlich als effektiv, bis das nächste Update des Such­maschinen­algorithmus dem einen Riegel vorschiebt.

Man sollte also nicht glauben, einen Trick gefunden zu haben, dem Google nicht auf die Schliche kommt. Der Absturz ist danach umso heftiger und endet im schlimmsten Fall sogar in einem totalen Ausschluß aus dem Google-Index und somit aus den Suchergebnissen (Google-Penalty).

Top 3 der von Google am häufigsten aufgedeckten Verstösse gegen ("best-practice") Vorgaben:

  • Linkspam/Linktausch – Grosse Anzahl Backlinks von Domains mit niedriger Authority
  • Keywordstuffing – Unnatürlich häufige Verwendung ein und derselben Keywords
  • Unsichtbarer Text/Text in Hintergrundfarbe – Content ohne Mehrwert, der lediglich für den Google-Bot in den Quellcode gestzt wurde, jedoch im Browswer nicht angezeigt wird:
    <p style="display:none;"> Hallo Welt! </p>.

Spätestens seit den beiden Algorithmus-Updates "Panda" im Jahr 2011 und "Pinguin" ein Jahr darauf, werden Black Hat SEO-Taktiken zuverlässig als Webspam erkannt.

In unserer SEO-Agentur setzen unsere Programmierer ausschliesslich auf Optimierungs-Methoden, die den Qualitätsrichtlinien entsprechen und kein Projekt verlässt unser Haus, ohne ausführlichen Websitecheck mittels Google Lighthouse (Werkzeug zur Messung der Qualität von Webseiten).

Screenshot von finalem Websitecheck mit Google Lighthouse
[ top ]

Accelerated Mobile Pages (AMP)

AMPs (Accelerated Mobile Pages) bestehen aus einem Webkomponenten-Framework mit dem Ziel Webseiten schneller zu laden. Sie wurden 2016 von Google eingeführt, um die Seiten­lade­geschwindigkeit (PageSpeed) und das Benutzererlebnis (User Experience, UX) für mobile Benutzer zu verbessern.

Screenshot: Google AMP Developer Network

Als auch unsere Experten für Suchmaschinenoptimierung ein Jahr später begannen, diese Technik in unsere responsiven Webseiten zu implementieren, wurden wir von anderen hannoveraner Agenturen noch belächelt. Zu kompliziert die Programmierung, zu viel Know-How nötig, um damit zurechtzukommen, so hiess es damals.

Heute, beinahe 8 Jahre später, haben auch längst schon große Technologieunternehmen wie WordPress, LinkedIn, Twitter und andere diese Programmiertechnik im Einsatz. Und die Zahl wächst ständig.

Google erkennt diese speziellen Seiten im Quellcode an dem Start-Tag
<html amp lang="de">

Das macht AMP Websites so schnell:

  • AMPs operieren mit speziellem HTML-, CSS- und JavaScript aus Googles AMP-Bibliothek
  • AMPs Webpages werden, bereits während sie auf der Ergebnisseite (SERPs) erscheinen, auf Google Servern zwischengespeichert (vorab geladen), bevor ein Nutzer auf den Link in den Suchergebnissen klickt
  • AMPs verwenden sieben optimierte Regeln zum Laden von Inhalten, um Inhalte schnell anzuzeigen
[ top ]

Core Web Vitals

Core Web Vitals bewerten Ladezeit, Interaktivität sowie den visuellen Eindruck einer Website oder mit anderen Worten: Wie zufriedenstellend ist das Benutzer-Erlebnis (User Experience/UX) für den Besucher einer Webpage?

Kennzahlen des Web Vitals Scores und ihre Parameter

Als Kennzahlen der Seitenleistung (Suchmaschinenoptimierer sagen dazu auch "Metriken") gelten hierbei sämtliche Faktoren, die den Besuch einer Webseite sowohl positiv als auch negativ beeinflußen.

Die Länge der Ladezeit hat einen erheblichen Einfluss auf die Absprungrate einer Website. Je länger es dauert bis die Inhalte zu sehen sind, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass Besucher die Website wieder verlassen.

Google gibt dazu folgende Richtwerte an:

  • Largest Contentful Paint (LCP) – misst die (Teil-)Ladezeit. Genauer: die Zeit die es braucht, bis das größte Element im Browser geladen ist. Für eine gute User-Experience (und um eine schlechte Bewertung zu vermeiden), empfiehlt Google den Abschluß der LCP in weniger als 2,5 Sekunden nach dem ersten Laden der Seite oder maximal nach 4 Sekunden. Den Zeitraum zwischen diesen beiden Werten erachtet Google als "Optimierung erforderlich" (needs improvement").
  • First Input Delay (FID) – misst, wie lange es dauert, bis die Website reagiert, wenn ein Benutzer auf etwas klickt (Interaktivität). Für ein gute Benutzererfahrung empfiehlt Google hier einen FID-Wert von weniger als 100 Millisekunden (bzw. maximal 300 Millisekunden). Wie bei dem LCP, erachtet Google die Zeit zwischen diesen beiden Werten ebenfalls als "Optimierung erforderlich" (needs improvement").
  • Cumulative Layout Shift (CLS)) – misst die visuelle Stabilität (d.h. ob der Inhalt der Seite während des Ladens oder beim Scrollen herumspringt). Hier sollten Webseiten nach Möglichkeit einen CLS-Wert von weniger als 0,1 oder höchstens 0,25 zu erreichen. Auch hier gilt wieder, dass der der Wert zwischen Minimum und Maximum als "Optimierung erforderlich" (needs improvement") angesehen wird.
[ top ]

Der Zeitfaktor –
Wie lange dauert es bis SEO wirkt?

Die Frage nach der Wartezeit, nach der SEO-Arbeiten Früchte tragen lässt sich nicht pauschal beantworten.
Von mehreren Wochen bis mehreren Monaten schwanken die Aussagen der SEO-Agenturen und sind dabei wohl auch geprägt von Erfahrungen aus der Vergangenheit.

Mit entsprechendem Google-Knowledge und langjährigem Marketing Know-How, schaffen es unsere SEO-Spezialisten, den Zeitraum bis zur Auswirkung der SEO-Maßnahmen so kurz wie möglich zu halten. Mit der richtigen Optimierungs-Strategie, verbuchen unsere Kunden erste Erfolge meistens bereits schon nach 2 – 3 Tagen.

Kundenprojekt Online-Optimierung:
Erste Erfolge einer SEO-Kampagne bereits nach wenigen Tagen.
Zugriffssteigerung aus der organischen (unbezahlten) Suche um 1.508% !

Die beiden Hauptfaktoren, welche die SEO-Wartezeit beeinflussen sind:

  • Handelt es sich um eine neue oder bereits bestehende Domain?
    Eine bereits bestehende Domain ist Google bereits bekannt. Sie verfügt wahrscheinlich über Backlinks, hat eine, wenn auch geringe, Anzahl Besucher und möglicherweise auch die eine oder andere Bewertung (Review). Diese Ranking-Signale bestehen auch weiterhin nach einem Website-Relaunch
    Eine reine Rankingverbesserung geschieht hier i.d.R innerhalb weniger Tage.

    Eine gänzlich neue Domain verfügt über all das nicht. Google muss die Relevanz und Vertrauenswürdigkeit
  • War oder ist die Domain von einem Google-Penalty betroffen?
    Meist liegt die Ursache für eine Abstrafung bei einem Verstoß gegen Googles Best-Practice Richtlinien. Doch auch in einer gehackten Website, in die Schadcode eingeschleust wurde, kann der Grund liegen.
    In diesem Fall kümmern wir uns zuerst um die Beseitigung der Ursache und treten anschliessend mit Google in Kontakt.
Alles im grünen Bereich und ein schöner Erfolg für das binary-garden SEO-Team:
Alle Webseiten wurden an Google übermittelt und indexiert

Unsere SEO-Experten wissen um den Umstand den es bedeutet, wenn ein Unternehmen online nicht präsent ist:
Jeder Tag ist ein verlorener Tag für das Online-Marketing und bedeutet entgangenen Gewinn.

Egal ob neue Internet-Präsenz oder Website-Relaunch:
Unsere Such­maschinen­optimierer arbeiten mit Hochdruck daran, Ihre Website so schnell wie möglich in der Google-Suche erscheinen zu lassen – versprochen !

[ top ]

Deshalb ist es wichtig

SEO in Kürze
Eine gute SEO-Strategie verhilft Ihrer Website an die Spitze der Suchmaschinenergebnisse. Suchmaschinenoptimierung steigert die Bekanntheit eines Unternehmens und seiner Dienstleistung.

Im Verständnis der Benutzer, ist Google heute weit mehr als eine reine Suchmaschine. Es ist ein Mix aus Suchmaschine, bester Freund und "Stiftung Warentest" in Einem. Was Google empfiehlt, dem wird vertraut. Es wundert also nicht, dass viele Unternehmen diese Form des Online-Marketings erfolgreich zu ihrem Vorteil nutzen.

Keyword-Analysen und Backlinks präsentierten einst das Rückgrat in der Bewertung von Online-Präsenzen und sind auch heute noch relevant. Usability, User Experience (z.B. "mobile-ready") und Content haben ihnen zwar mittlerweile den Rang abgelaufen, doch das heisst keineswegs, dass diese Kriterien für immer und ewig in Stein gemeißelt sind, denn man sollte nie vergessen:
Was der Google-Algorithmus heute als relevant erachtet, kann morgen bereits überholt sein.

Schlußbetrachtung
In unserer hannoverschen Agentur bleiben wir ständig am Ball, denn wir l(i)eben SEO. SEO ist für uns ein Fulltime-Job und im Interesse unserer Marketing-Kunden verlieren, wir niemals den Überblick.
Unsere SEO-Gurus unterstützen Sie gerne dabei, den Besuchern Ihres Internetauftritts hchwertigen, kreativen Content anzubieten.

[ top ]